Mittwoch, Dezember 01, 2010

Roter Teppich: Superstars kamen zur Kinderlachen-Gala


Larry Hagman und Barbara Eden genossen das Blitzlichtgewitter

Auch in diesem Jahr gab sich die Prominenz aus Show und Sport ein Stelldichein bei der 6. Kinderlachen-Gala in Dortmund. Aus Hollywood eingeflogen waren Larry Hagman und Barbara Eden, die unvergessliche "Bezaubernde Jeannie". Sie präsentierten sich wie ein verliebtes Paar den Fotografen auf dem Roten Teppich. Dort trafen sich zum Abschluss der Veranstaltung auch die stolzen Preisträger Matthias Steiner (KIND-Award National) und Rea Garvey (KIND-Award International). Ray Garvey, der Sänger der Band Reamon, unterstützt mit seinem Hilfsverein „Saving an angel“ vor allem Kinder auf Krebsstationen. Matthias Steiner, Weltmeister im Gewichtheben und Olympiasieger, ist an Diabetis mellitus Typ1 erkrankt. Er hat er es sich zur Aufgabe gemacht, von dieser Krankheit betroffene Kinder zu motivieren.

Kinderlachen e.V. ist ein eingetragener Verein, der sich um kranke und sozialschwache Kinder kümmert. Durch Einahmen aus Charity- und Sportveranstaltungen mit Prominenten finanziert der Verein Hilfsaktionen in Kinderkliniken, Kinderhospizen und Kindergärten.



Fotos: Jörg Häßler